Links

1bis19 Logo

Rechtsanwälte für Grundrechte - Anwälte für Aufklärung (Österreich)

Wir haben uns als unabhängige, keiner politischen Partei oder Bewegung angehörige Rechtsanwälte/innen aus Anlass der infolge COVID-19 seit März 2020 gesetzten staatlichen Maßnahmen zum Schutz von Freiheit und Demokratie, des Rechtsstaates und seiner rechtsschutzsuchenden Bevölkerung vernetzt und auf dieser Plattform zusammengeschlossen.

Plattform RESPEKT

Plattform RESPEKT (Österreich)

Wir sind Menschen aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft. Uns verbindet ein Ziel: Der Spaltung der Gesellschaft entgegenwirken und auf Basis gemeinsamer Werte Veränderungen anstoßen. Grundrechte, Demokratie und Meinungsvielfalt fördern.

Anwälte für Aufklärung Deutschland

Anwälte für Aufklärung (Deutschland)

Wir sind eine Gruppe von unabhängigen Anwälten die sich vernetzt hat, um auf den unterschiedlichen Rechtsgebieten bei der Aufklärung der angeblichen Pandemie zu helfen und juristische Antworten auf die sich dabei stellenden Fragen zu finden.

Netzwerk kritischer Richter und Staatsanwälte

Netzwerk kritischer Richter und Staatsanwälte (Deutschland)

Wir sind ein schnell wachsendes Netzwerk von Richtern und Staatsanwälten*, die das politische Handeln und das Handeln der Gesetzes- und Verordnungsgeber in der Corona-Krise aus rechtsstaatlicher Sicht mit großer Sorge beobachten. Wir setzen uns ein für das Grundgesetz und die freiheitliche demokratische Grundordnung. Dabei vertreten wir unsere private Meinung.

1bis19 Logo

Initiative für Grund- und Freiheitsrechte (Österreich)

Die „Initiative für Grund- und Freiheitsrechte“ (bestehend aus Juristinnen und Juristen und anderen Personen des öffentlichen Lebens in Kärnten) hat sich zum Ziel gesetzt, den Zustand der Grund- und Freiheitsrechte in Österreich zu beobachten und die Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie aus rechtlicher Perspektive zu kommentieren. Sie will die allgemeine Wachsamkeit in Bezug auf Grund- und Freiheitsrechte aufrechterhalten und in diesem Zusammenhang eine möglichst breite Debatte zu unterschiedlichen Themen anregen.

Initiative für evidenzbasierte Coroana Informationen (Österreich)

Wir sind eine unabhängige Initiative. Wir sind überparteilich, und lehnen politischen Extremismus grundsätzlich ab. Mit Demonstrationen, Diskussionsrunden, Pressekonferenzen und letztlich mit einem Volksbegehren wollen wir auf unsere Forderungen hinweisen, Menschen aufwecken und sie ermuntern, sich uns anzuschließen.

BEWEGUNG2020 (Österreich)

Die Bewegung2020 ist ein Netzwerk von Menschen, die sich für Gesundheit, Grund- und Freiheitsrechte und Demokratie einsetzen.

Österreich ist frei

“Österreich ist frei” soll die Bürger daran erinnern, dass freies, selbstständiges und kritisches Denken erwünscht, erlaubt und jetzt  mehr denn je gefordert ist. Stille Akzeptanz und das alleinige Hoffen auf bessere Zeiten reicht bei weitem nicht aus. 

1bis19 Logo

1bis19 (Deutschland)

1bis19 ist eine finanziell unabhängige und überparteiliche Initiative zur Förderung der demokratischen Kultur und öffentlichen Diskussion in der Bundesrepublik Deutschland. Unsere Mitglieder sind in den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft tätig und bilden politisch-weltanschaulich die gesamte Breite des demokratischen Spektrums ab. Uns verbinden die Leidenschaft und der gemeinsame Einsatz für die politische Freiheit, für Grundrechte, demokratische Vielfalt und Rechtsstaatlichkeit.

Ärzte für Aufklärung (Deutschland)

Alle erleben derzeit eine schwierige Situation im Umgang mit COVID-19. Die meisten sind auf die eine oder andere Weise betroffen. Wir kritisieren die aktuellen Maßnahmen als überzogen. Von den Verantwortlichen fordern wir eine transparente Aufarbeitung der Zahlen.

Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V. (Deutschland)

MWGFD ist ein Zusammenschluss von in Medizinberufen tätigen Personen und Wissenschaftlern, die sich in Forschung und Lehre mit den Themen Gesundheit, Freiheit und Demokratie beschäftigen. Wir haben uns in unserer Kritik an den überzogenen Eindämmungsmaßnahmen gegen COVID-19 zusammengefunden.

Informationsquellen

Swiss Policy Research

Von Fachleuten präsentierte, vollständig referenzierte Fakten zu Covid-19, die unseren Lesern eine realistische Risikobeurteilung ermöglichen sollen. (Anm.: Wohl einer der besten Informationequellen im deutschsprachigen Raum).

tp Blog

tp Blog von Peter F. Mayer (Österreich)

Der Journalist und Publizist Peter F. Mayer bloggt sehr ausführlich über Hintergründe und neue Erkenntnisse in der Corona Krise.

ACU - Ausserparlamentarischer Corona U-Ausschuss (Deutschland)

Der ACU widmet sich der Aufarbeitung der Corona-Krise. Anhörungen von Experten sollen dabei helfen zu klären, wie es zu den Entwicklungen kommen konnte und wer dafür die Verantwortung trägt.

Stiftung Corona Ausschuss (Deutschland)

Vier Juristen sind angetreten, um zu untersuchen, warum die Bundes- und Landesregierungen beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen hatten. Wir fördern wissenschaftliche Studien auf diesem Gebiet.